Expert sichert acht Standorte

Die Verbundgruppe Expert mit Sitz in Langenhagen hat erfolgreiche Nachfolgeregelungen für acht seiner Standorte gefunden. Ziel des Unternehmens ist es das Fachmarktnetz zusammen mit den Gesellschaftern zu stärken.

Die Fachgeschäfte- und Fachmärkte, die aus verschiedenen Gründen durch die langjährig erfolgreichen Gesellschafter aufgegeben werden sollten, wurden durch Gesellschafter-Kollegen übernommen und bleiben so Teil der expert-Familie. „Wir freuen uns sehr, dass acht Standorte durch erfolgreiche Nachfolgeregelungen Teil unserer expert-Familie bleiben“, sagt Dr. Stefan Müller, Vorstandsvorsitzender der Expert SE. „Es ist immer unser Ziel, unser Fachmarktnetz in enger Zusammenarbeit mit unseren Gesellschaftern zu stärken und auszubauen. Daher begrüßen wir die Standort-Übergaben und wünschen den Kollegen von Expert Pirna, Expert Mainland-Spessart, Expert Beck, Expert SeWa und Expert Klein viel Erfolg für die Zukunft.“

Bildtext Diese acht Standorte werden weiterhin unter der Expert-Flagge am Markt präsent sein.

Quelle: Expert SE