Fürstenberg sucht neuen Pächter für Bistro

Für das Bistro Carl auf dem Schlossgelände der Porzellanmanufaktur Fürstenberg wird ein neuer Pächter gesucht. Das Bistro ist Teil des Schlossensembles im niedersächsischen Fürstenberg, zu dem neben der Porzellanmanufaktur auch das moderne Museum Schloss Fürstenberg gehört.

Das Schlossensemble ist nicht nur Produktionsstandort der international bekannten Marke Fürstenberg, sondern auch beliebtes Ausflugsziel für Porzellankenner, Designliebhaber, Familien und Fahrradtouristen auf dem Weserradweg. Das historische Schloss ist heute ein innovatives Porzellanmuseum, das vor wenigen Jahren vollständig saniert und neu konzipiert wurde. Neben der spannenden und interaktiven Dauerausstellung organisiert das Museumsteam vielfältige Sonderausstellungen, Kinderprogramme, Events und Theatervorstellungen im Museum. Das Bistro wurde 2019/20 komplett saniert, die Küche mit neuen Geräten und einer hochwertigen Siebträgermaschine ausgestattet und im Gastraum eine moderne Wohlfühlatmosphäre geschaffen.

„Wir suchen einen Gastronomiepartner, der das Gesamterlebnis Fürstenberg vor Ort komplettiert. Als Premiummarke für Tischkultur wollen wir unseren Gästen auch frische, saisonale und möglichst regionale Speisen sowie Kaffee und Kuchen anbieten. Dafür suchen wir keine Sternegastronomie, aber einen professionellen und motivierten Partner“, sagt André Neiß, Geschäftsführer der Porzellanmanufaktur Fürstenberg.

Bildtext Das Bistro Carl wurde 2019/20 komplett saniert.

Foto: Fürstenberg