Gelungene Winter-Nordstil

Mit einem Plus bei den Besucher- und Ausstellerzahlen ist die Winter-Nordstil in Hamburg zu Ende gegangen. Über 720 Aussteller präsentierten den 14.500 Besuchern vom 14. bis 16. Januar Sortimentsideen für das Frühjahrs- und Sommergeschäft.

Laut Messe Frankfurt, Veranstalterin der Ordermesse, konnte ein Besucherplus von 38 Prozent und ein Plus von 7,5 Prozent bei den Ausstellern gegenüber der Winter-Nordstil 2022 verzeichnet werden. „Das deutliche Aussteller- wie Besucherplus bestätigt die fest verankerte Rolle der Nordstil als wichtigste und verlässliche Order-, Inspirations- und Networking-Plattform des Nordens. Die Branche braucht den persönlichen Austausch, um gemeinsam Lösungen zu finden und Wachstumspotentiale zu nutzen. Das zeigt nicht zuletzt die positive Resonanz unserer Aussteller und Besucher*innen. Das Instrumentarium Messe funktioniert und ist gefragter denn je. Dieser Auftakt stimmt uns extrem positiv für die kommenden Konsumgütermessen in Frankfurt“, so Philipp Ferger, Bereichsleiter Consumer Goods Fairs, Messe Frankfurt Exhibition.

Zufriedene Besucher und Aussteller

Auf Fachbesucher- und Ausstellerseite verzeichnet die Ordermesse hohe Zufriedenheitswerte, heißt es im Schlussbericht. So betont Oliver Hagemann, Referent/Kommunikation beim Handelsverband Wohnen und Büro: „Auch dieses Jahr stellte die Winter-Nordstil wieder unter Beweis, wie eine für den Handel attraktive Regionalmesse funktionieren muss: Frische Trends zum Anfassen und Erleben, jede Menge Inspirationen für einen modernen PoS, spannende Produkte, reges Treiben und Networken bei bester Stimmung in den Hallen und sehr gute Ordergeschäfte für das Frühjahr- und Sommergeschäft. Die Messe war für den Fachhandel ein voller Erfolg. Ich freue mich, dass die Stimmung in der Branche trotz der allgemeinen Lage gut ist und sich an diesem Wochenende auf der Messe widergespiegelt hat.“ Die Aussteller freuten sich über die hohe Nachfrage und den intensiven Austausch mit den Händlern und nutzten die Messe, um den Besuchern ihre Vielfalt an Produktneuheiten vorzustellen.

Bildtext Naturverbundene Sortimente waren ein Trend auf der Winter-Nordstil.

Foto: Messe Frankfurt/Jean-Luc Valentin