Diese Struktur mit vielen kleinen Vertiefungen im Pfannenboden sorgt dafür, dass sich das Fett dort zuverlässig und gleichmäßig verteilt.

Foto: Küchenprofi

Die Bratpfanne „Country“ von Küchenprofi ist Herstellerangaben zufolge eine Kombination aus Altbekanntem und Neuem – ein Hybrid zwischen Gusseisen und Antihaft-Beschichtung. Was sich erst mal anhört, wie zwei vollkommen unterschiedliche Kochgeschirr-Bereiche ist tatsächlich ein neuartiger Pfannen-Hybrid, der es in sich hat. Optisch macht die Bratpfanne in Rot und Schwarz mit Holzgriff ihrem Namen „Country“ alle Ehre und ist somit nicht nur funktional, sondern auch ein richtiger Hingucker.

Die Bratpfanne vereint alle positiven Eigenschaften von gusseisernem Kochgeschirr mit der hilfreichen Beschaffenheit einer antihaftbeschichteten Pfanne. So gelingen auch Eier und Mehlspeisen wie z. B. Pfannkuchen, Spiegeleier, Crêpes, etc. im Handumdrehen. Gusseisen von Küchenprofi zeichnet sich besonders durch die hochwertige und robuste Beschaffenheit aus. Es ist energieeffizient dank der optimalen Hitzeverteilung und Wärmespeicherfähigkeit und dabei extrem pflegeleicht. Gusseisernes Kochgeschirr ist vielseitig einsetzbar zum aromaschonenden Garen und Schmoren, stilvollen Servieren sowie auf allen Herdarten inklusive Induktion. Dank der hervorragenden Wärmespeichereigenschaften werden die besten Kochergebnisse bei niedriger und mittlerer Temperaturstufe erzielt. So bleiben der Geschmack sowie die hitzeempfindlichen Vitamine erhalten, und der Anwender spart viel Energie beim Kochen.
Das Besondere dieser Bratpfanne ist, dass sie neben dem gusseisernen Material und der Antihaft-Beschichtung eine spezielle Oberflächen-Struktur aufweist: die so genannte Oil Balance Solution. Diese Struktur mit vielen kleinen Vertiefungen im Pfannenboden sorgt dafür, dass sich das Fett dort zuverlässig und gleichmäßig verteilt. So wird weniger Fett zum Braten benötigt.