• {item.falImage.originalResource.altern
ative}

  • {item.falImage.originalResource.altern
ative}

  • {item.falImage.originalResource.altern
ative}

Führungswechsel bei Wüsthof

Martin Bieri, Global Vice President Sales und Mitglied der Geschäftsleitung, verlässt die Wüsthof GmbH zum 30. April 2021 auf eigenen Wunsch. Christian Mahlke wird mit Wirkung zum 1. Januar 2021 die Position des President Sales Europe, Middle East & Africa (EMEA) einnehmen.

Geschäftsführerin Viola Wüsthof bedankt sich bei Martin Bieri für seine hervorragenden Leistungen: „Martin Bieri hat den Weg zur globalen Positionierung der Marke maßgeblich mit begleitet und mit hohem Engagement die internationale Marktpräsenz ausgebaut.“

Christian Mahlke, seit 2019 als Area Sales Manager international für Wüsthof tätig, wird mit Wirkung zum 1. Januar 2021 die Position des President Sales Europe, Middle East & Africa (EMEA) einnehmen. „Wir haben große Erwartungen in die Fortsetzung unserer sehr erfolgreichen Markenentwicklung, speziell in den europäischen Märkten. Mit Herrn Mahlke haben wir einen Experten im Team, der auf seine bisherigen überzeugenden Leistungen für das Unternehmen konsequent weiter aufbauen kann“, erläutert Viola Wüsthof. Wichtige Stationen von Christian Mahlke vor Wüsthof waren Führungspositionen bei bekannten Markenartikelherstellern wie Pelikan International und der Swatch Group. Mahlke war in diesen Positionen jeweils für Sales und Marketing zuständig.

Viola Wüsthof und Harald Wüsthof, Geschäftsführung Wüsthof GmbH, leiten das weltweit operierende Unternehmen in der 7. Generation. Sie sind die Initiatoren eines Change-Management Prozesses, der neben einer klaren Premium-Positionierung und einer internationalen Wachstumsstrategie die digitale Transformation des Unternehmens umfasst.