• {item.falImage.originalResource.altern
ative}

Villeroy & Boch verlängert mit Schupp

Der Aufsichtsrat der Villeroy & Boch AG hat die Verlängerung des Vorstandsmandats von Gabi Schupp beschlossen und ihren Vertrag bis 2025 verlängert. Die Maßnahme soll Kontinuität und Stabilität in der Unternehmensführung unterstreichen.

Gabi Schupp wurde 2019 in den Vorstand berufen und ist für den Unternehmensbereich Dining & Lifestyle verantwortlich. „Die Vertragsverlängerung von Gabi Schupp unterstreicht die Kontinuität und Stabilität in der Unternehmensführung von Villeroy & Boch“, erklärt Andreas Schmid, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Villeroy & Boch AG. „Gabi Schupp treibt die laufende Neuausrichtung des Unternehmensbereichs Dining & Lifestyle konsequent weiter voran und stellt ihn erfolgreich für die Zukunft auf. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit.“

Bereits heute bietet Villeroy & Boch in diesem Unternehmensbereich weitaus mehr an als Tischkultur. Das Produktportfolio ist mit Wohnaccessoires und Geschenken vielfältiger geworden, gibt Inspiration für das Einrichten des gesamten Zuhauses und begleitet die Menschen zunehmend auch außer Haus. Diesem Wandel trägt auch die Umbenennung des Unternehmensbereichs von Tischkultur in Dining & Lifestyle zu Beginn des Jahres Rechnung.

Bildtext Gabi Schupp

Foto: Villeroy & Boch