• {item.falImage.originalResource.altern
ative}

Zwilling feiert Wiedereröffnung des Flagshipstores

Der traditionsreiche Messerhersteller Zwilling hat seinen Flagshipstore in Solingen, direkt neben der Hauptzentrale des Unternehmens komplett umgebaut und am Dienstag, 8. Juni, eingeweiht. Die offizielle Wiedereröffnung wird am kommenden Samstag, 12. Juni gefeiert.

Pünktlich zum 290-jährigen Jubiläum präsentiert sich der Zwilling-Store nach einem umfangreichen Umbau mit völlig neuem Konzept: Die neu gestalteten Räumlichkeiten an der Grünewalder Straße in Solingen sollen Besucherinnen und Besuchern bereits beim Betreten ein faszinierendes Markenerlebnis bieten. Dafür wurden im Shop Erlebnisflächen angelegt, zahlreiche digitale und interaktive Elemente verbaut sowie Möglichkeiten zum Testen von Produkten geschaffen. Gefeiert wird die Wiedereröffnung am Samstag, 12. Juni, mit einem digitalen Koch- und Shopping-Event mit Spitzenköchin Cornelia Poletto. Der Umbau des Shops dient zudem als Basis für ein neues, modulares Retail-Konzept, das in Zukunft ein einheitliches Markenerlebnis in allen Retail-Formaten der Unternehmensgruppe sicherstellen soll.

Wer den 380 Quadratmeter großen Shop betritt, wird von einer warmen Atmosphäre im Industrial-Style empfangen. Mit Stahlrohren, Elementen in dunkler Holzoptik und einem Boden in Betonoptik will Zwilling die geschichtsreiche Produktionstradition direkt in den Verkaufsraum holen. Die verschiedenen Markenbereiche, das sind außer Zwilling auch noch ballarini, Staub, Demeyere und Miyabi, ordnen sich um das neue Herzstück des Shops an: den Community Table. An dem speziell gestalteten Tisch können Besucherinnen und Besucher viele Produkte testen und ausprobieren. Auch sollen hier zukünftig regelmäßig Kochevents und Workshops stattfinden.

Mehr zum neuen Zwilling Flagshipstore lesen Sie in der Ausgabe 03-2021 der HZ Haushaltswaren-Zeitung, die am 28. Juni erscheint.

Bildtext Der neue Zwilling Shop in Solingen wurde im Industrial-Design gestaltet.

Foto: Zwilling