Michael Sporer (Moderator), Susanne Nick (LifeCare), Dennis Becker (Invivo), René Schillheim (Gefu), Philipp Vollmer (Invivo), Cornelia Steingruben-Schultes und Stephan O. Hansch (beide LifeCare)

Foto: Gefu

Die Designserie „X-Plosion“ des Herstellers Gefu ist mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet worden, unter anderem mit Ehrungen als „Kücheninnovation des Jahres 2020“. Die Serie besteht aus Salz- und Pfeffermühlen, mit einem eigens entwickelten Cyclone Mahlwerk aus Hochleistungskeramik, über extrascharfe Chilischneider, Gewürzstreuer und vielen weiteren Innovationen aus der Welt der Gewürzverarbeitung und der Präsentation in der Küche und bei Tisch. Die Innovationsleistung wurde mit diesem Preis sowohl durch die Experten der Initiative LifeCare als auch durch die Endverbraucher bestätigt. In den Kategorien Funktionalität, Produktnutzen, Design und Materialbeschaffenheit war die Designserie offenbar nicht zu schlagen. Der Küchenwerkzeughersteller konnte sich somit den „Golden Award“ für die besten Kategorie-Ergebnisse im Bereich Küchenwerkzeuge sichern.

Zusätzlich wurde Gefu als „Lieblingsmarke“ in Gold geehrt. Diese Sonderehrung wird nur alle drei Jahre für konstante herausragende Produktleistung vergeben. Die Geschäftsleitung, die Mitarbeiter und das Designteam Invivo Industrial Design aus Berlin freuen sich über den Erfolg. Rudolf Schillheim, Geschäftsführer von Gefu dazu: „Als Unternehmen, das mit kochender Leidenschaft bei der Sache ist, freut es uns ganz besonders, wenn wir mit unseren innovativen Produktideen immer wieder dem Zeitgeist und Bedürfnissen einer modernen Generation von Hobby- und Profiköchen entsprechen und in diesem Fall mit Aromapower pur überzeugen konnten.“